Dromec | Elektrische Seilwinden

Hubwinde ECH-2500 ATEX

Die Hubwinde ECH-2500 ATEX ist eine Seilwinde mit elektrischem Antrieb. Sie eignet sich für das Heben von Lasten, also für vertikale Bewegungen. Wie die Bezeichnung bereits verrät, handelt es sich hier um eine Seilwinde speziell für den Einsatz in ATEX-Umgebungen, wie z.B. in der Petrochemie.

Dieses Modell verfügt über folgende Merkmale:

  • Zugkraft von 2,5 t auf der 1. Seillage
  • Seilaufnahme von 15 m bei einem Seildurchmesser von 14 mm und der Berücksichtigung von drei Sicherheitsumwicklungen
  • Motorleistung von 2,2 kW
  • Spezielle ATEX-Fail-Safe-Bremse mit Bremskraft von 150% der SWL (ausfallsicher)
  • 3-Schicht-Lackierung RAL5010
  • Eigengewicht ca. 490 kg
  • ATEX Gruppe II Kat. 2 Zone 1/21

Die EC-Linie des niederländischen Winden-Herstellers Dromec zeichnet sich besonders durch ihre kompakte Bauweise und hohe Lebensdauer aus. Diese Art von Kompaktwinden lassen sich darüber hinaus für weitere Bereiche konfigurieren:

  • Verholen / Ziehen (ECV-Modelle)
  • Spudpfahlanker (ECS-Modelle)
  • Reinraumwinden (mit Gurtband) (ECB-Modelle)

Weitere Seilwinden-Varianten finden Sie in der Produktübersicht, oder fragen Sie uns gerne nach den Möglichkeiten.

Zeichnung einer elektrischen Hubwinde ECH-2500 ATEX
  • Traglast: max. 2,5 t kg

  • Geschwindigkeit: max. 5 m / min

  • Seilaufnahme: max. 15 m

  • Antrieb: elektrisch

  • Leistung: 2,2 kW