Dromec | Elektrische Seilwinden

Hubwinde ECH-1000-H

Die Hubwinde ECH-1000-H ist eine Seilwinde mit elektrischem Antrieb. Sie eignet sich für das Heben von Lasten, also für vertikale Bewegungen. In diesem Fall ist die ECH-1000-H zusätzlich mit einer Handkurbel zur Notversorgung ausgestattet. Sie verfügt darüber hinaus über folgende Optionen:

  • Fail-Safe-Bremse
  • Verschleißteile aus rostfreiem Edelstahl
  • Schutzklasse IP56
  • 3-fache Lackierung für den Offshore-Bereich

Die EC-Linie des niederländischen Winden-Herstellers Dromec zeichnet sich besonders durch ihre kompakte Bauweise und hohe Lebensdauer aus. Diese Art von Kompaktwinden lassen sich darüber hinaus für weitere Bereiche konfigurieren:

  • Verholen / Ziehen (ECV-Modelle)
  • Spudpfahlanker (ECS-Modelle)
  • Reinraumwinden (mit Gurtband) (ECB-Modelle)

Weitere Seilwinden-Varianten finden Sie in der Produktübersicht, oder fragen Sie uns gerne nach den Möglichkeiten.

Zeichnung einer elektrischen Hubwinde ECH-1000-H
  • Traglast: max. 2.500kg

  • Geschwindigkeit: max. 15 m / min

  • Seilaufnahme: max. 100 m

  • Antrieb: elektrisch

  • Leistung: 0,75 - 5 kW