Dromec Winden für den Reinraum

In der Halbleiter- und Lebensmittelindustrie werden zunehmend Seilwinden eingesetzt, aber auch in der Pharmazie sind sie immer häufiger gefragt.

In sogenannten Reinräumen (Cleanroom) ist die Emission kleiner Partikel in den ISO-Regeln sowohl für die Winde als auch für die Hebeschlinge / das Gurtband streng geregelt.

Der Produzent Dromec aus den Niederlanden hat ein (Edelstahl-) Windenprogramm entwickelt, welches diese umfangreichen Bestimmungen erfüllt. Für die Zertifizierung und Tests steht Dromec dabei in engem Kontakt mit dem Fraunhofer-Institut in Deutschland.

Reinraum-Seilwinden

Aktuell möchten wir besonders die Neuentwicklung von Dromec für den Bereich Reinraum-Seilwinden hervorheben: eine Edelstahl-Gurtwinde mit Dyneema®-Band.

Diese zu 100% rostfreie Seilwinde eignet sich durch verschiedene Ausführungen des Gehäuses für die Lebensmittel- sowie Pharmaindustrie. Das Hebeband ist extrem abriebfest und ermöglicht in Kombination mit dem Edelstahl-Wirbelhaken ein kurzes Eintauchen beispielsweise in Pökelfässer von Käsereien.

Auf der folgenden Seite erhalten Sie weitere Informationen über dieses Seilwinden-Produkt für den Reinraum (Cleanroom) sowie die Möglichkeit zum Download der Broschüre.